Archiv

  • Steuerrecht

    • Basiszins / Verzugszins
    • März 2014
      • Verzugszinssatz ab 1.1.2002: (§ 288 BGB)

        Rechtsgeschäfte mit Verbrauchern:
        Basiszinssatz + 5-%-Punkte
      ...

      weiterlesen

    • Fälligkeitstermine - März 2014
    • März 2014
      • Umsatzsteuer (mtl.)
        Lohn- u. Kirchenlohnsteuer, Soli-Zuschlag (mtl.)
        Einkommen-, Kirchen-, Körperschaftsteuer, Soli-Zuschlag: 10.3.2014
      ...

      weiterlesen

    • Wichtige Hinweise für Betreiber von Photovoltaikanlagen
    • März 2014
      • Neu: Lieferung und Montage der Photovoltaikanlagen als Bauleistung: In vielen Fällen erfordert die Montage einer Photovoltaikanlage umfangreiche Arbeiten an
      ...

      weiterlesen

    • Individueller Lohnsteuerabzug oder Pauschalierung der Lohnsteuer mit 2 % bei Minijobbern?
    • März 2014
    • Bei der Wahl zwischen der Individualversteuerung und der Abführung der Pauschsteuer kommt es beim 450-€-Minijob auf den Einzelfall an. Damit bei der Steuererklärung im ...

      weiterlesen

    • Steuerliche Anerkennung inkongruenter (abweichender) Gewinnausschüttungen
    • März 2014
    • Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 19.8.1999 entschieden, dass von den Beteiligungsverhältnissen abweichende inkongruente Gewinnausschüttungen und inkongruente ...

      weiterlesen

    • Einkommensteuerpauschalierung für Zuwendungen und Geschenke
    • März 2014
    • Geschenke aus betrieblichem Anlass, die ein Unternehmen seinen Geschäftsfreunden gewährt, können bei diesen zu einkommensteuerpflichtigen Einnahmen führen. Gleiches ...

      weiterlesen

    • Zukunftssicherungsleistungen und 44-€-Freigrenze
    • März 2014
    • Das Bundesfinanzministerium hat sich mit Schreiben vom 10.10.2013 zu der Frage geäußert, ob für Beiträge des Arbeitgebers für die Zukunftssicherung des ...

      weiterlesen

    • 1-%-Regelung bei Überlassung mehrerer Kraftfahrzeuge
    • März 2014
    • Überlässt der Arbeitgeber einem Arbeitnehmer unentgeltlich oder verbilligt einen Dienstwagen auch zur privaten Nutzung, führt das zu einem als Lohnzufluss zu erfassenden ...

      weiterlesen

    • Verbraucherpreisindex
    • März 2014

    • Hinweis: Der Verbraucherpreisindex wird in fünfjährigem Abstand einer turnusmäßigen Überarbeitung unterzogen. Ab Januar 2013 erfolgt die Umstellung von ...

      weiterlesen

  • Rechtsgebiete

    • Haftung des Arbeitgebers bei Diskriminierung
    • März 2014
    • Ansprüche auf Entschädigung bei Verstößen gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) müssen gegen den Arbeitgeber gerichtet werden. Wird bei der ...

      weiterlesen

    • Anspruch auf Entgeltumwandlung - Aufklärungspflicht des Arbeitgebers
    • März 2014
    • Nach dem Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung (BetrAVG) kann der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber verlangen, dass von seinen künftigen Entgeltansprüchen bis ...

      weiterlesen

    • Mieterhöhung - Mietspiegel einer vergleichbaren Gemeinde
    • März 2014
    • Der Vermieter kann die Zustimmung zu einer Erhöhung der Miete bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete verlangen, wenn die Miete in dem Zeitpunkt, zu dem die Erhöhung ...

      weiterlesen

    • Keine Bereicherung bei Abrechnung eines Kraftfahrzeugsachschadens
    • März 2014
    • Lässt der Geschädigte einen Kraftfahrzeugsachschaden sach- und fachgerecht in dem Umfang reparieren, den der eingeschaltete Sachverständige für notwendig gehalten ...

      weiterlesen

    • Irreführungsverbot - Bezeichnung einer Firma mit dem Zusatz "Gruppe"
    • März 2014
    • Im Handelsgesetzbuch ist geregelt, dass die Bezeichnung einer Firma keine Angaben enthalten darf, die geeignet sind, über geschäftliche Verhältnisse, die für die ...

      weiterlesen

    • Klauselmäßige Behaltensvereinbarung einer Bank für Vertriebsvergütungen
    • März 2014
    • Die Richter des Bundesgerichtshofs (BGH) haben eine von einem Kredit-institut im Wertpapiergeschäft mit Privatkunden verwendete Allgemeine Geschäftsbedingung, wonach die Bank ...

      weiterlesen

    • Kriterien bei der Prüfung drohender Zahlungsunfähigkeit
    • März 2014
    • Zahlungsunfähigkeit droht, wenn der Schuldner voraussichtlich nicht in der Lage sein wird, die bestehenden Zahlungspflichten im Zeitpunkt ihrer Fälligkeit zu erfüllen. In ...

      weiterlesen

    • Kein Auskunftsanspruch gegenüber der SCHUFA zur Berechnungsformel
    • März 2014
    • Die SCHUFA sammelt und speichert im Rahmen ihrer Tätigkeit personenbezogene Daten, die für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit der Betroffenen relevant sein können. ...

      weiterlesen

zurück