Elektronische Übermittlung von Bilanzen

Grundsätzlich sind Bilanzen für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2011 beginnen, in elektronischer Form abzugeben. Nach dem Entwurf des Anwendungsschreibens des BMF vom 31. August 2010 soll es jedoch eine Nichtbeanstandungsregelung für 2012 geben, wonach es nicht beanstandet wird, wenn für das Erstjahr die Bilanz noch in Papierform – wie bisher – abgegeben wird.